Hamburg-Elbe-Pokal 2015

Hamburg-Elbe-Pokal am 25. April 2015 in Hamburg-Harburg.

Wir hatten 5 Starter: Güney Dogan, Henri Möser, Liron “Ronnie” und Edon “Donnie” Arifi sowie Alexandré “Dré” Mair.
Thomas Link konnte leider nicht starten, da er keinen Gegner hatte.

Güney, Henri, Ronnie und Donnie holten sich den 1. Platz!

Dré ging mit dem 2.Platz nach Hause. Nicht weil er verloren hatte, sondern nach seinem ersten Kampf aufgrund der Schmerzen in seinen Knöcheln, in denen er auf beiden Seiten gerissene Bänder hat, nicht zum Finalkampf antreten konnte.

Ich hoffe, ich kriege noch ein paar Bilder und/oder weitere Filme rein, die ich hier veröffentlichen kann, aber zur Einstimmung schon mal der K-1-Kampf (Vollkontakt) von Dré.

Ich und die ganze Sportschule sind Super-Stolz auf unsere 5 HELDEN!!!

https://youtu.be/ErG01Kpp3Nw

Deutschland Pokal 2014

Mit einer Woche Verspätung kommt der Kurzbericht zum Deutschland Pokal 2014.

Morgens um 7 Uhr trafen wir uns der Sportschule. Die Personen wurden auf die 2 Autos aufgeteilt. Nach rund 4 Stunden und 45 Minuten kamen wir perfekt in der Zeit in Leipzig an. Kurz mit den 3 Kindern zur Registration, welche keine Probleme bereitete. Ich fragte nach, wann die Formenläufer voraussichtlich starten werden. Nach einem Blick auf den Ablaufplan wurde mir mitgeteilt, daß die Formenläufer ab 17.30 Uhr mit ihrem Start zu rechnen haben. Wir hatten also ein bißchen Zeit, uns die wunderschöne Stadt Leipzig anzuschauen.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und damit wir alle völlig streßfrei uns auf die Starts vorzubereiten, vereinbarten wir, daß wir uns um 15.30 Uhr wieder in der Universitätssporthalle treffen wollten.

Um 15.30 Uhr trafen wir uns pünktlich wieder unsd sahen eine völlig aufgelöste Formen-Bundesreferentin Petra Hermann-Weck. Sie sah uns und kam sofort auf uns zu. Wir sollten uns umziehen und warm machen, in einer halben Stunde sollten die Formen starten.

Was war passiert? Der Veranstalter hatte bei der Buchung der Halle wohl etwas übersehen. Um 18 Uhr müßte der Pokal zu Ende sein, da die Halle anschließend noch gebraucht wird. Also auf einmal unverhersehbare Hektik.

Die Kinder sahen es locker und nahmen Dré als willkommenes Objekt, um sich (und ihn) aufzuwärmen und hatten dabei sichtlich viel Spaß dabei,

dre-spass-web

Dann startete der Wettkampf.

Alle 3 waren nun doch sichtlich nervös. Sie gaben ihr bestes und wurden mit folgenden Platzierungen belohnt:

Jarik: 1. Platz
Emily: 2. Platz
Finn: 3. Platz

dp2014-web

Ein Ergebnis, mit dem man Zufrieden sein darf. Dré und ich sind sehr Stolz auf die Leistungen der 3 kleinen Kämpfer/in.

Nach der Pokal- bzw. Medaillenübergabe suchten wir uns noch ein Restaurant um uns für die Heimfahrt zu stärken. Anschließend ging es zurück in unser wunderschönes Ellerau.

Was ich noch persönlich anmerken möchte: Den Eltern der 3 an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön! Solche Eltern, die sich so mit einbringen, war ich bisher nicht gewohnt. Euer Engagement spiegelt die tollen Leistungen Eurer Kinder wieder.

(FK)

Vorbereitung auf den Deutschland Pokal

Gestern haben wir mit den Emily, Finn und Jarik von 16.30 bis 19.00 Uhr für den Deutschland Pokal in Leipzig, der am kommenden Samstag stattfinden wird, trainiert.

Emily wird noch einmal ihre “alte” Form laufen. Jarik und Finn haben einige Veränderungen vorgenommen.

Alle 3 haben hart trainiert und werden hoffentlich gute Platzierungen erreichen. Wir werden sie in den Trainingsstunden dieser Woche, wenn sie da sind, nach der Gymnastik und am Ende uns ihre Formen zeigen lassen.

(FK)

Nachwuchs-Trainer/in gesucht

Der beste Nachwuchs kommt aus den eigenen Reihen!

Wenn Du mindestens 13 Jahre alt bist und Lust hast, deine gelernten Kampfsportkenntnisse an andere Kinder weiterzugeben, dann melde dich bitte. Zur Unterstützung des Haupttrainers beim Lil-Dragon-Programm werden noch 1 oder 2 Co-Trainer/innen gesucht. Güney begleitet mich seit 4 Wochen als neuer Co-Trainer der kleinen Drachenbändiger und ihr könnt ihn ja mal fragen, wieviel Spaß er dabei hat.

Wenn Du es dir zutraust, mich zu unterstützen und in Zukunft eine eigene Gruppe zu leiten, dann sag mir einfach Bescheid. Ich würde mich sehr freuen!

Frank

Lil-Dragon-Mittwoch-Gruppe

Die Lil-Dragon-Mittwochs-Gruppe steht kurz vor dem Aufnahmestopp.

Beim gestrigen Training waren mit Kindern im Probetraining 14 Schüler/innen auf der Matte. Damit ist die Obergrenze von 15 kleinen Drachenbändigern in diesem Programm (http://www.lildragons.eu/lildragons-video.html) fast erreicht!

Wer also noch einen Freund oder Freundin zu diesem Tag mitbringen möchte, sollte sich beeilen. Freie Drachen-Plätze gibt es noch am Montag.

Noch ein Tipp für die Mamas und Papas unserer Drachenbändiger: Erzählt doch mal im Kindergarten von unserem Programm. Für jedes neue Mitglied, welches Ihr werbt, bekommt Ihr (bei Eintritt) 15,00 Euro von der Sportschule!

(FK)

Mediation abgesagt

Nachdem unsere Vermieter, die Grundstücksgemeinschaft Renate und Gerd Meyer (Harksheider Weg 117, [25479] Quickborn) am Montag versucht haben, unter Lügen und Behauptung falscher Tatsachen (z.B. daß unser RA ihnen am 27.9. gedroht hat, daß sie mit ihren “Arbeiten” im Verzug wären) den Versuch zu starten, uns auch die noch letzten beiden verbliebenen Oberlichter zu verdunkeln (weder hat unser RA ihnen inhaltlich etwas derartiges, noch hat er ihnen am Samstag, den 27.9. geschrieben), haben unser RA und ich die für den 23.10. angesetzte Mediation-Verhandlung abgesagt. Es wäre vertane Lebenszeit gewesen, die zu keinem Ergebnis führen würde.

Schon bei der letzten Verhandlung, zu der ich mit einem Pilotenkoffer voller 3 prall gefüllter Ordner erschienen war, mußte und konnte ich diverse Lügen und Unterstellungen im Keim ersticken.

Unser RA und ich werden am 27.11. dann zur “richtigen” Hauptverhandlung zum Landgericht nach Kiel fahren, um dort ein gerichtlich festgestelltes Ergebnis zu bewirken, anstatt sich mit Personen gütlich zu einigen versuchen, die eine solche Einigung gar nicht wollen.

(FK)